So also fühlte sich der Tod an. Gebettet in samtweichen Laken nahm er den sterilisierten Duft einer gereinigten Umgebung wahr. Abgerundet wurde das Ganze durch ein monotones, beruhigendes Rauschen. Er war weder imstande sich zu bewegen, geschweige denn die Augen zu öffnen. Einzig den Tönen […]

Der Schein der untergehenden Sonnenstrahlen tauchte die kleine Wohnung in einladendes, orangenes Licht. Ein klappriger Ventilator wirbelte von der Fensterseite aus herumliegende Staubpartikel durch die Luft, die durch den Lichteinfall beinahe den Anschein von Glitzer erwecken konnten. Riko saß an einem schwarzen aus breiten Holzlatten […]

Prolog Es herrschte eine beängstigende Stille, wenn man bedenkt, dass just in diesem Moment Dutzenden von Babys die Knochen gebrochen wurden. Einzig das Knacken hallte von den metallenen Wänden wider. Die Luft war stickig und der, sich über alles hinwegsetzende, Geruch war eine Mischung aus […]

//Part 7: Das Finale// Sie liefen, mit verzweifelter Überzeugung erfüllt, den Berg hinab. Obwohl der beinah unvermeidbare Tod die Beiden am Ende des Weges erwarten würde, mussten sie ungewollt lachen. Wie ein Derwisch wirbelte Dubium durch die Reihen der gemachten Menschen und fällte erbarmungslos einen […]

//Part 6: Rückkehr// Als er die eisernen Hallen betrat, war sein Unbehagen groß. Er hatte zwar einen Drachen gefangen, den Makel jedoch nicht ausmerzen können. Zusätzlich nagte der Verlust von einem Dutzend seiner Krieger an ihm. Das wird dem Leiter nicht gefallen. Mit einem tiefen […]

//Part 5: Überfall// Die donnernden Hufe schreckten Dubium aus dem Schlaf. Vera war bereits an seiner Schlafstätte und befahl ihm sich zu verstecken. Er begrub sich so unter den Decken, dass er durch einen Spalt die Tür im Blick hatte. Es wurde heftig an die […]

//Part 4: Freiheit// Was war geschehen? Dubium vernahm keinen Ton. Seine Ohren fühlten sich, wie mit Watte verstopft und das Gesicht in feuchte Tüchern gehüllt. Er zwang sich die Augen zu öffnen und wurde von dem hellsten Etwas geblendet, dass er je wahrgenommen hatte. Als […]

//Part 3: Der Leiter// Nun war es beinahe vollbracht. Über unzählige Jahre bildete er seine gemachten Menschen aus, und schon bald wäre es soweit. Natürlich musste er hin und wieder Rückschläge einstecken. Es gab teilweise schwächliche Produkte, teils geistig zurückgebliebene, doch im Großen und Ganzen […]

//Part 2: Zweifel// Er schlug die Augen auf, sein Körper war geschunden, doch Schmerz verspürte er schon lange nicht mehr. In seinem Lager befanden sich zehn weitere, die waren wie er. Hochgezüchtet, nannten die Leiter es. Sie würden gemeinsam eine bessere Menschheit gestalten. Er wusste […]

//Zerstörung, Regeneration, Zerstörung// Prolog Es herrschte eine beängstigende Stille, wenn man bedenkt, dass just in diesem Moment dutzende von Babys die Knochen gebrochen wurden. Einzig das Knacken hallte von den metallenen Wänden wider. Die Luft war stickig und der, sich über alles hinwegsetzende, Geruch war […]